Der Nikolaus in der Badehose

Delphine beenden Wettkampfsaison 2009

Trotz der kalten Temperaturen draußen waren in der Neubrandenburger
Schwimmhalle an diesem Wochenende konstante 32 °C. Grund war das
24. Nikolausschwimmfest des NSSV „Delphin“ e.V..
Wieder folgten verschiedene Vereine aus Waren, Schwerin, Wolgast und Stralsund dem Ruf des Nikolaus. Vor allem die Staffeln brachten am Ende eines jeden Tages die Halle zum Brodeln. Diesmal mussten sich die Neubrandenburger Schwimmer leider den Startern aus Schwerin geschlagen geben. Die punktbeste Leistung (dem Weltrekord am nahesten) erreichten
jedoch wieder die Neubrandenburger. Die besten Leistungen erkämpften sich bei den Mädchen Nele Schmidt und bei den Jungen Robin Schneider. Die 650 Starts brachten viele persönliche Bestleistungen hervor.

Ohne das Mitwirken der vielen ehrenamtlichen Helfer wäre eine derartige Veranstaltung nicht möglich gewesen. Deshalb möchte sich der Verein auch an dieser Stelle bei allen beteiligten Müttern, Vätern und Trainern bedanken und wünscht allen Sportlern und Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr.
Am 19.12.2009 lädt der Verein nochmals alle Sportler und Übungsleiter zum traditionellen Kinobesuch ein … und wer weiß, vielleicht springt im nächsten Jahr der Nikolaus auch mal mit ins Wasser.

Die erfolgreichen Neubrandenburger Jungs: Matthias Nürnberg, Arthur Freytag, Max Blum und Robin Schneide

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,

Nikolaus -Schwimmfest

Ho-Ho-Ho, am 5. & 6. Dezember 2009 fand wieder unser Nikolaus- Schwimmfest statt, das 24-zigste. Hier die Ergebnisse:

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit:

Delphine in Berlin vorn mit dabei

Beim diesjährigen Weddinger Herbstpokal in der Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Park Berlin nahmen 35 Mannschaften aus den Landesschwimmverbänden Berlin,

Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und der NSSV „Delphin“ e.V. aus dem Landesschwimmverband Mecklenburg Vorpommern teil.

Mit über 600 Startern schlug sich die Neubrandenburger Mannschaft mit einem 4. Platz in der Gesamtwertung mehr als beachtlich. Am Ende fehlte nur ein Punkt zum 3. Podestplatz.
Für die Neubrandenburger Delphine war dieser Wettkampf eine neue Erfahrung. Zum einen aus Sicht der Schwimmhalle selbst = 2x 25m Bahn mit 10 Startbahnen, aber auch von der Größe der Starterfelder – in einigen Jahrgängen bis zu 60 Starter und drittens, das hervorragende Leistungsniveau.

Der Mannschaftspokal ging an SC Eintracht Berlin, Platz 2 an SG Schöneberg Berlin und Platz 3 an die 1. Dresdner Startgemeinschaft.

Erfolgreichster Teilnehmer der Neubrandenburger Mannschaft war der 9-jährige Robin Schneider in seinem Jahrgang 2000, der bei 7 Starts auch 7 Siege einschwamm, darunter 4 neue Vereinsrekorde. Drei weitere Siege und einen 2. Platz erkämpfte  Ivonne Hedemann im Jahrgang 1994/95.

Weitere Podestplazierungen:

  • Philipp Lietz(94/95) 2x Gold,
  • Dana Klimaschewski(96/97) 1x Gold, 2x Bronze,
  • Ronny Trademann (92/93) je 1x Gold, Silber, Bronze,
  • Janco Golzow (96/97) 1x Gold
  • Nele Schmidt (98/99) 2x Silber, 1x Bronze
  • Tom Hartmann (94/95) 3x Bronze
  • Alexander Fricke (94/95) 2x Bronze
  • Oliver Schinke (92/93) 1x Bronze.

Die erreichten Ergebnisse sollten den Delphinen für die noch verbleibende Wettkampfsaison im Jahr 2009 Ansporn sein, um die gesteckten Ziele (D- Kadernorm) für das Jahr 2010 zu erreichen.

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,

Delphine starten in die neue Wettkampfsaison

Am 25.09.09 starteten die Schwimmer der Jahrgänge 1991 bis 2001 des Landes Mecklenburg Vorpommern in Stralsund in die neue Wettkampfsaison.

Auch die Delphine des NSSV stellten sich der Herausforderung und absolvierten recht erfolgreich den Vielseitigkeitstest (Schwimmmehrkampf). Das Trainerteam war mit den Leistungen seiner Schützlinge trotz des zeitigen ersten Wettkampfstarts (erst 4 Wochen Training nach der Sommerpause) sehr zufrieden. So schwammen vor allem die jüngeren Sportler neue Bestleistungen und der eine oder andere kratzte auch schon an der D-Kadernorm, die bis Ende Dezember Ziel der Sportler ist. Das persönliche erfolgreiche Abschneiden aller Sportler, krönten natürlich die 5 Mehrkampfpokale, erkämpft durch Nele Schmidt (Jahrgang 1998), Dana Klimaschewski (1996), Ivonne Hedemann (1995), Robin Schneider (2000) und Fabian Lietz (1997). Neben den Pokalsiegen gab es für die Neubrandenburger Delphine weitere fünf 2. und 3. Plätze in der Mehrkampfwertung.

(v.l.n.r: 1.Reihe Fabian Lietz (1997), Robin Schneider (2000), Nele Schmidt (1998), 2.Reihe Ivonne Hedemann (1995), Dana Klimaschewski (1996))

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,

„Delphin“- Masters erfolgreich in Hamburg

Die  Masters des NSSV „Delphin“ eröffneten beim Traditionswettkampf in Hamburg am 19.09.2009 die Wettkampfsaison der Schwimmer.

Trotz der langen Trainingspause im Sommer boten die 6 Schwimmerinnen und Schwimmer ihren Konkurrenten aus 21 Vereinen Paroli und erreichten in ihren Altersklassen insgesamt 25 Gold-,7 Silber- und 6 Bronzemedaillen. Besonders stolz sind die Aktiven auf den Gewinn des Pokals in der 4x100m Freistilstaffel der Männer in folgender Besetzung : Mathis Elias, Henrik Wecker, Ernst-Siegfried Heideck  und Viktor  Wehser.  Obwohl erst seit September wieder im Training, überzeugten auch die erreichten Zeiten der Schwimmer: so erzielte V. Wehser über 25m Delphin in 0:18,37 neue persönliche Bestzeit und damit Vereinsrekord in seiner Altersklasse (AK50). Ebenso  stellen 0:11,53 über 25m Freistil und 1:06,23 über100m Lagen von H. Wecker neue Vereinsrekorde seiner Altersklasse (AK25) dar. Bestärkt durch diese Leistungen freuen sich die Masters des NSSV schon auf ihre Landesmeisterschaften am 31.10.2009 in Anklam.

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit:
Seite 21 von 22« Erste...10...1819202122

zurück nach oben ↑