Mitteilung des Vorstandes zur Coronalage

Liebe Mitglieder unseres Schwimmvereins,

die Schließzeit der Schwimmhalle ist vorbei und uns erreichen von verschiedenen Mitgliedern und Eltern E-Mails, die sich darum drehen wie der Verein sich die nähere Zukunft vorstellt.

Es gibt ein Hygienekonzept des Schwimmhallenbetreibers. Dieses ist allgemein zugänglich (Hygienekonzept Schwimmhalle). Aus diesem geht hervor, dass maximal 22 Personen(11 Frauen/Mädchen und 11 Männer/Jungen) gleichzeitig in der Schwimmhalle schwimmen dürfen. Die Umkleidekabine und die Duschen sind das Nadelöhr. Hier geht der Betreiber nachvollziehbar davon aus, dass die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einzuhalten sind. Sie können sich vorstellen, dass auch die Wechselzeiten zwischen den Gruppen dadurch beeinflusst werden. Dies wiederum hat Einfluss auf die tatsächlichen Trainingszeiten. Diese Vorgabe gilt es für uns umzusetzen.

Wir starten wie jedes Jahr unmittelbar nach den Ferien mit den SportlerInnen, die das Sportgymnasium besuchen. Für diese Jungen und Mädchen ist das Training Voraussetzung, diese Schule besuchen zu dürfen.

Anders als in den Vorjahren beginnen wir auch sofort mit den Anfängerkursen, welche im Frühjahr unterbrochen wurden. Damit nehmen wir unsere, gegenüber diesen Kindern bereits eingegangene, Verpflichtung wahr.

Auch den Trainings- und Übungsbetrieb bei den Masters werden wir bereits im August wieder beginnen.

Damit starten wir im Wesentlichen wie in den Jahren zuvor unmittelbar nach den Ferien. Natürlich ist es unser Ziel, allen Mitgliedern des Vereins Schwimmzeiten anzubieten. Bitte vergessen sie nicht, dass die Betreuung der Kinder ein hohes Maß an Verantwortung für alle am Beckenrand stehenden Mitglieder ist. Durch Abgänge zum Studium oder die Lehre verlieren wir jedes Jahr Übungsleiter und Übungsleiterhelfer. Durch die gesunde Struktur des Vereins ist es uns bisher immer gelungen, diese Lücken durch ältere SchülerInnen zu schließen. Die Organisation der D-Gruppen mit den jüngeren SportlerInnen und der nicht im Leistungsbereich aktiven SchwimmerInnen ist abhängig von der Anzahl der verfügbaren Übungsleiter und Übungsleiterhelfer. Da wir diese erst nach den Ferien wirklich kennen, erfolgt die Einteilung immer erst in den  ersten 14 Tagen nach den Sommerferien.

Sollten wir es nicht schaffen, jedem Sportler, jede Woche ein Schwimmangebot zu unterbreiten, sind wir bemüht, andere Bewegungsangebote durch den Verein zu schaffen.

Da uns auch diesbezüglich Fragen erreichten, ein Wort zum Mitgliederbeitrag. Im Vorstand wurde die Frage einer Beitragsreduzierung diskutiert. Wir haben uns einstimmig dagegen entschieden. Damit sind wir im Einklang mit unserer Satzung und den Empfehlungen des Kreissportbundes
(https://www.ksb-seenplatte.de/sportjugend/newsletter.html). Wir werden den Beitrag für das 2. Quartal noch im August einziehen. Der Einzug der Beiträge für das 3. Quartal ist für September geplant.

Der Verein muss seine laufenden Kosten tragen (z.B. Beiträge an den LSB, Mietkosten für die Vereinszimmer, Unterhalt der Vereinsbusse). Durch ein gesundes Wirtschaften mit den Beiträgen waren wir bislang nicht auf zusätzliche „Coronaförderungen“ angewiesen. Darauf können alle im Verein stolz sein. Wir hoffen, nie in diese Situation zu kommen. Dafür müssen wir alle gemeinsam eintreten.
Alle vom Vorstand getragenen Entscheidungen sind Folge der aktuellen Rahmenbedingungen und Regelungen der Stadt, des Kreises sowie der Landes- und Bundesregierung. Ändern sich diese zum Positiven für uns, werden wir entsprechend reagieren. Ändern sich diese zum Negativen müssen wir uns auch dem unterordnen.

Damit dies nicht geschieht, bitten wir Sie die geltenden Hygieneregeln zu beachten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jede E-Mail persönlich beantworten. Wir nehmen die an uns herangetragenen Fragen und Probleme ernst und werden unsere Webseite mehr denn je zu Mitteilung von wichtigen Informationen und Veränderungen nutzen.

Bleiben sie und Ihre Familien gesund. Wir sind optimistisch, dass wir im Verein diese, am Ende vorübergehende Situation meistern werden.

Der Vorstand.

Veröffentlicht in Aktuell

neuer Termin Training Master

Liebe Masters,                                                                                                                

Ich hoffe sehr, dass alle gesund über die nun schon sehr lange Zeit der Einschränkungen  gekommen sind.  

Wir wollen wie gewohnt mit dem Schulstart auch in das neue Trainingsjahr starten. Aufgrund der geltenden Hygienevorgaben seitens des DSV, der Landesregierung, des Gesundheitsamtes und der Schwimmhalle  müssen wir strenge Vorgaben beim Training berücksichtigen. Des weiteren ändert sich unsere Trainingszeit. Leider können wir nur Mittwoch von 20.00 bis 21.30 Uhr Dienstag von 20:00-21:30 Uhr (Korrektur vom 05.08.2020) anbieten. 

Es können  nur 22 Sportler in der Schwimmhalle sein, 11 Frauen und 11 Männer. Um jedem Sportler eine Teilnahme am Training zu ermöglichen, ist ein Training  nur 14tägig, ggf. nur alle 3 Wochen möglich. Wir müssen uns also in feste Gruppen teilen. Hilfsmittel wie Schwimmbretter etc. der Schwimmhalle sind für uns derzeit nicht nutzbar, sondern nur Private. 

Um euch ausführlich über unsere Trainingsmöglichkeiten zu informieren, treffen wir uns am 05.08.2020 um 19:00 auf dem Vorplatz der Schwimmhalle. Ein Wassertraining findet an diesem Tag nicht statt. Bitte bringt einen Mund-Nasen-Schutz  mit. 

Andrea Windisch  
Fachwart Masters

Veröffentlicht in Aktuell

Trainingsstart Schuljahr 2020/2021

Liebe Schwimmer, liebe Eltern,

wir möchten uns bei Ihnen für die Geduld während der Corona Zeit bedanken.

Wegen der Vorschriften, die uns auferlegt werden, ist es uns zunächst nicht möglich, ein Training in der Schwimmhalle für die Breitensportgruppen WR und TR anzubieten. Leider fallen auch die D Gruppen der Klassen 1 bis 3 darunter. Gleichzeitig sind wir bemüht für anderweitigen Ersatz zu sorgen, indem wir versuchen Sporthallenzeiten zu bekommen. Für Sie bedeutet das, dass zunächst kein regulärer Schwimmbetrieb möglich ist. Sollten Sporthallenzeiten zur Verfügung stehen, werden weitere Informationen bezüglich Trainingszeit und Trainingsort bekannt gegeben.

Bitte informieren Sie sich auch über unseren Schaukasten beziehungsweise über unsere Internetseite.

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand NSSV Delphin

Veröffentlicht in Aktuell

Jahreshauptversammlung 2018/2019

Einladung 

Der Neubrandenburger Schwimmsportverein „Delphin“ e. V. lädt hiermit alle seine volljährigen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung für die Haushaltsjahre 2018 und 2019 ein. 

Datum:  Freitag, 21. August 2020
Zeit:      18.00 Uhr
Ort:       Vereinshaus Turbine (Anbau neben der Turnhalle am Kaufhof Süd)

 Nach den Berichten über die beiden Sportjahre allgemein, werden die Kassenprüfer ihre Berichte zum jeweiligen Haushalt, die Fachwarte ihre Berichte für die einzelnen Bereiche und ein Finanzbericht vorgetragen, um den Vorstand entlasten zu können. Neben weiteren Informationen zum Verein und organisatorischen Abläufen können selbstverständlich Fragen gestellt, Meinungen geäußert und Vorschläge gemacht werden. 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.
Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Veröffentlicht in Aktuell

Ergebnisse Laufcup

Am 30. und 31.05. führten wir unseren Laufcup durch an dem unsere Sportler, Eltern, Großeltern und Freunde des NSSV teilnehmen konnten. An diesem Wochenende wurden Sage und Schreibe 645 km erlaufen bzw.  erwalkt. Vielen Dank an alle Beteiligte für so viel Engagement. In der Mannschaftswertung konnte die Trainingsgruppe D7 gemeinsam mit Ihren Trainerinnen, den Eltern und Großeltern mit erlaufenen 183,68 km den ersten Platz erreichen. Die Trainingsgruppe D5  musste sich mit ebenfalls beachtlichen 156,54 km nur knapp geschlagen geben. Die Übergabe des noch geheimen Preises und der Urkunden für die Einzelwertung erfolgt, sobald wir uns in einem größerem Rahmen wieder treffen können. 

Die Ergebnisse der Mannschafts-, und der Einzelwertung könnt Ihr unten finden.

Mannschaftswertung

Einzelwertung

Veröffentlicht in Aktuell
Seite 1 von 2712345...1020...Letzte »

zurück nach oben ↑