Eignungstest Sportgymnasium

Am 20.12.2012 findet für die jetzigen Viertklässler
(alle zukünftigen Fünftklässler, die ab September das Sportgymnasium
besuchen wollen) ein sportlicher Eignungstest statt.

Zeit 14.30 – ca. 17.00 Uhr (das Training für die Traingsgruppen D2, D5, TR5, TR6, TR1, TR2 und TR8 fällt aus)

mitzubringen sind:
– Schwimmsachen
– Badelatschen
– Badehandtuch oder Bademantel
– kurzes Sportzeug – einschließlich Turnschuhe

Informationen zum Eignungstest
:

Was wird gemacht?           messen / wiegen / Erfassung aller notwenigen Daten

Athletik:
– Liegestütze max. Anzahl
– Seilspringen 30“
– Aufrichten Rückenlage 30“
– Ausschultern
– Rumpfbeugen

Schwimmen:
–  25m Delphinbeine
–  25m Rückenbeine
–  25m Brustbeine
–  25m Kraulbeine
-400m Kraul
– 7,5m Gleiten
– 15m Delphinbeine Bauchlage (Delphin – Kicks – Bauchlage)
Arme vorn gestreckt unter Wasser
– 15m Delphinbeine Rückenlage (Delphin – Kicks – Rückenlage)
Arme vorn gestreckt unter Wasser

=>Terminschiene zur Aufnahme in Klasse 5 zum Schuljahr 2013/ 14
      am Sportgymnasium Neubrandenburg

20.11.2012 Informationsveranstaltung für Eltern
18.00 Uhr Medienraum Sportgymnasium

bis 01.12.2012 Abgabe formloser Antrag beim NSSV
Name des Sportlers, Geburtsdatum, Anschrift,
derzeitiger Übungsleiter,
derzeitige Grundschule, Kopie Zeugnis 3. Klasse
                                                                             
bis 11.01.2013 Abgabe der Aufnahmeunterlagen an der Schule
verantw: Eltern
Aufnahmeantrag
Nachweis einer ärztlichen Unbedenklichkeitsbescheinigung für Sport

bis 11.01.2013 Abgabe der sportartspezifischen Eignungsempfehlung
an die Schule
verantw: Sportverein

bis 01.02.2013 schriftl. Aufnahmeentscheidung durch das Sportgymnasium

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit:

Jugend trainiert für Olympia

Auch in diesem Jahr stellte unser Sportgymnasium zwei Mannschaften der WK IV
in den Jahrgänge 99-01 für das Bundesfinale.


Gemeinsam mit den qualifizierten Leichtathleten, Fußballern und Triathleten fuhren wir vom 23.09.-27.09.2012 in die Hauptstadt, um unser Bundesland zu vertreten. Die Erwartungen und der Kampfgeist waren groß. Zielsetzung war eine Top Ten Platzierung, nachdem im letzten Jahr ein guter 6.Platz für die Jungen und ein 15. Platz für die Mädchen erreicht wurde. In diesem Jahr konnten sich alle Schwimmer enorm steigern und vollbrachten hervorragende Leistungen.
Letztendlich brachten unsere Jungen einen ausgezeichneten 5.Platz und die Mädchen einen sensationellen 6.Platz mit nach Hause. Lohn für hartes Training waren die tollen Tage in Berlin mit vielseitigen Erlebnissen, einer tollen Abschlussveranstaltung sowie neuen Erfahrungen, die alle sammeln konnten. Fakt ist, auch im nächsten Jahr wollen wir nach Berlin und dafür werden wir weiter fleißig trainieren. Zur Mannschaft gehörten:
Jungen: David Rau, Matthias Nürnberg, Louis Schenk, Robin Schneider, Lucas Techow,

Maximilian Grabert, Leon Grunow und Marvin Kreienbring
Mädchen: Marie Franck, Gina Köhnke, Inga Nitze, Anna Lena Stirnemann, Magdalena Hartmann., Marija Katarina Jurkovic, Caroline Thees und Lea Levermann.

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,

Delphine starten erfolgreich in die Wettkampfsaison

Am 22. September 2012 fand in Stralsund der diesjährige Herbstmehrkampf statt.


So trafen Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2004 bis 1995 aus Mecklenburg Vorpommern im direkten Vergleich erstmals wieder nach der Sommerpause aufeinander. Damit stellt dieser Wettkampf zugleich den Start für die Wettkampfsaison dar.
Die kurze Trainingsphase im neuen Schuljahr reichte damit aus, dass die Schwimmer des NSSV „Delphin“ an die guten Ergebnisse der Landesmeisterschaften schon wieder anschließen konnten, so dass sie eine Vielzahl von Läufen für sich entschieden. Auch die durch die verantwortlichen Übungsleiter erwartete Leistungsentwicklung der Jahrgänge 2001/2002 (die neuen Fünftklässler am Sportgymnasium Neubrandenburg) hatte sich in diesem Wettkampf bestätigt.

Zu den besten Schwimmern des NSSV „Delphin“ gehörte wiederum Marie Franck (Jahrgang 2000), die als Zweitplatzierte 1210 Punkte erreichen konnte. Aber auch Anna Pietruschka (Jahrgang 1997) erzielte mit 1411 Punkte genau wie David Rau (Jahrgang 1999) mit 1018 den Platz 2. Nele Henriette Schmidt (Jahrgang 1998, 1318 Punkte) und Tim Hacker (Jahrgang 2002, 615 Punkte) erzielten einen hervorragenden dritten Platz in der Gesamtwertung.

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,

Delphine bestimmen Niveau im Land mit

Mit dem Schuljahresende ging bei den Neubrandenburger Delphinen auch das Ende des diesjährigen Trainings- und Wettkampfjahres einher.

So bildeten die Landesmeisterschaften für die Leistungsabteilung in Rostock den Höhepunkt. Hier konnten die Neubrandenburger, die in den Altersklassen 1995 bis 2002 in Rostock an den Start gingen, mit 111 Einzelplatzierungen ein respektables Ergebnis erzielen können. Darunter befinden sich 22 Landesmeistertitel, 41 Zweitplatzierte sowie 48 dritte Plätze. Hervorzuheben sind ist dabei die Einzelleistungen von Marie Franck, die neun Medaillen (2 x Gold, 6 x Silber, 1 x Bronze) mit nach Hause nehmen konnte. Aber auch David Rau (3 x Gold, 3 x Silber, 1 x Bronze), Dana Klimaschewski (2 x Gold, 2 x Silber, 3 x Bronze), Robin Schneider (1 x Gold, 5 x Silber, 1 x Bronze), Anna Pietruschka (1 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze), Ivonne Hedemann (2 x Silber, 4 x Bronze), Janko Golcow (3 x Gold, 1 x Silber, 1 x Bronze) und Magdalena Hartmann (3 x Gold) durfte vielfach auf das Siegerpodest. Hinzu kommen die Wertungen aus den Staffelwettkämpfen. In der 4 x 50m Freistil-Staffel schwammen Robin Schneider, Matthias Nürnberg, Maurice Lucian Petzold und Tim Haker auf den ersten Platz und Marie Franck, Gina Maria Köhnke, Lea-Maria Levermann und Nele Junker auf Platz 2. In den 4 x 50m Lagenstaffeln freuten sich Robin Schneider, David Rau, Maurice Lucian Petzold und Tim Haker über die Goldmedaille und Lena Hinz, Magdalena Hartmann, Marie Franck und Lea-Maria Levermann über Silber.

Aber auch die Schwimmanfänger, die seit Februar diesen  Jahre eifrig beim NSSV „Delphin“ das Schwimm ABC erlernt haben, konnten zum Ende des Sportjahres ihren Eltern und Geschwistern in einem gemeinsamen Abschlussfest aller 7 Ausbildungsgruppen zeigen, was sie in den 15 Ausbildungsstunden alles erlernt haben. Neben dem Springen vom Startblock, dem Tauchen bis zum Beckenboden und das Gleiten, stand auch das freie Schwimmen ohne Hilfsmittel auf dem Abschlussprogramm, was ein Großteil der kleinen Schwimmanfänger vorwiegend im Alter von 5/6 Jahren absolviert haben.
Auch der gemeinsame Kinobesuch aller Trainingsgruppen des NSSV war wieder ein gelungener Sportjahresabschluss, der inzwischen zur Tradition geworden ist.
Nun wünschen alle Übungsleiter und der Vorstand den großen und kleinen Delphinen des Vereins erholsame Ferien, damit dann alle wieder mit neuer Kraft und viel Elan in das neue Sportjahr starten können. Wann, in welcher Trainingsgruppe und bei welchen Übungsleiter steht ab dem 10.08.2012 im Schaukasten an der Schwimmhalle oder auf der Internetseite des NSSV www.nssv-delhin.de

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,

Anfängerabschlussfest 21.06.2012

Mit dem traditionellen Anfängerabschlussfest ging für ca. 90 Schwimmanfänger des NSSV „Delphin“ e.V. der 1. Ausbildungsabschnitt Ende Juni zu Ende.

Alle kleinen Delphinchen mussten sich dabei einer Abschlussprüfung stellen, in der die 5 Grundfertigkeiten des Schwimmens abgefordert wurden.

Die 5 Grundfertigkeiten sind:
– das Gleiten auf dem Wasser in der Bauchlage
– das Tauchen an einer Tauchstange bis zu 2m Tiefe
– das kräftige und rhythmische Ein- und Ausatmen im Wasser
– das Springen vom Starblock durch einen auf dem Wasser liegenden Reifen und
– das Fortbewegen im Wasser entsprechend schwimmtechnischer Regeln.

Das Ausbildungsalter der Kinder lag zwischen 5 – 9 Jahren.

Alle Übungsleiter der 7 Ausbildungsgruppen waren stolz und zufrieden über die erreichten Leistungen, die nach der 1/2jährigen Ausbildung erreicht wurden.

Selbstverständlich wurde allen Schwimmanfängern eine weitere Mitgliedschaft im NSSV „Delphin“ e.V. empfohlen, um die erlernten schwimmerischen Fertigkeiten zu festigen und zu erweitern.

Ca. 40 Kinder haben diese Empfehlung angenommen, und werden ab dem 03.09.2012 in den verschiedensten Trainingsgruppen des Vereins weiter ausgebildet werden. Am Ende der Veranstaltung erhielten alle Schwimmanfänger als Anerkennung für ihre Bemühungen ein Abschlusszeugnis und einen kleinen Delphin zum Andenken.

Veröffentlicht in Aktuell Getagged mit: ,
Seite 23 von 30« Erste...10...2122232425...30...Letzte »

zurück nach oben ↑